Herzlich willkommen

auf den Seiten des Entsorgungsverbandes Saar, dem kommunalen Dienstleister für die Abwasserreinigung

und Abfallentsorgung im Saarland.

Aktuelle Meldungen

 

„Tag der offenen Tür“ auf der Kläranlage Dillingen am Samstag, den 26. Juli 2014

In der Kläranlage des Entsorgungsverbandes Saar in Dillingen werden Abwässer aus Dillingen, Nalbach und Teilen von Saarwellingen gereinigt. Damit leistet die Anlage einen wichtigen Beitrag zum Gewässerschutz. Um den Bürgerinnen und Bürgern zu zeigen, wie die Kläranlage Dillingen funktioniert und wie groß die Bedeutung moderner Abwasseranlagen für den Schutz der Gewässer ist, veranstaltete der EVS am Samstag, dem 26. Juli 2014, einen Tag der offenen Tür.

saarland picobello: EVS zeichnet die Bewohner der Feldstraße in Friedrichsthal für ihr Engagement bei der Sammelaktion 2014 aus

Am 24.07.2014 prämierte der Entsorgungsverband Saar die Bewohner der Feldstraße in Friedrichsthal für ihr Engagement bei der picobello-Sammelaktion 2014, stellvertretend für viele andere Aktionen im Regionalverband Saarbrücken.

saarland picobello: EVS zeichnet Teilnehmer aus Perl-Besch für ihr Engagement bei der Sammelaktion 2014 aus

Am 28.07.2014 zeichnete der Entsorgungsverband Saar mehrere Jugendgruppen und den Naturschutzbeauftragten von Perl-Besch für ihr gemeinschaftliches Engagement bei der picobello-Sammelaktion 2014 aus, stellvertretend für viele andere Aktionen im Landkreis Merzig-Wadern.

Tipps und Informationen zur Sperrmüllentsorgung

Sperrmüll kann in den Kommunen, in denen der Entsorgungsverband Saar für die Entsorgung des Hausmülls verantwortlich zeichnet, an den EVS Wertstoff-Zentren kostenlos angeliefert werden (bis zu 2 Kubikmeter pro Anlieferung). Es besteht aber auch die Möglichkeit, einen individuellen Termin für eine Sperrmüllabholung zu beantragen.

Wichtig im Sommer: Regelmäßige Leerung der Biotonne schützt vor unangenehmen Begleiterscheinungen

Entsprechende Nachfragen beim EVS Kunden-Service-Center zeigen, dass noch nicht in allen Haushalten bekannt ist, dass die Entsorgung des Bioabfalls mit einer einheitlichen Jahresgebühr für die 14tägliche Leerung der Gefäße belegt ist.

EVS optimiert Regenwasserbehandlung in Kirkel-Neuhäusel - Baubeginn Mitte August

Mitte August beginnt der Entsorgungsverband mit Erweiterungsarbeiten an der Regenwasserbehandlungsanlage* in Kirkel-Neuhäusel (Blieskasteler Straße). Im Zuge der Erweiterung wird die Regenwasserbehandlung auf den neuesten Stand der Technik gebracht, was insbesondere dem Kirkeler Bach zu Gute kommt.